Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 14. April 2019, 21:00

dunkle Cepaea nemoralis? --> Arianta arbustorum

Hallo,
Diese sehr dunkle Schnecke ist mir heute aufgefallen. Ist das ebenfalls eine Hainbänderschnecke aber eben in in schwarz?
Liebe Grüße
Sabine

Österreich, Steiermark, Allerheiligen b.W., 350, 14.4.2019 beim Totholzhaufen
»Sabine G.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 062.JPG
  • 065.JPG
  • 066.JPG
  • 070.JPG
  • 072.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sabine G.« (15. April 2019, 23:02)


Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 30. Mai 2014

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 15. April 2019, 12:08

Huhu Sabine,
das ist nach meiner Einschätzung Arianta arbustorum, eine sehr variable Art (ich habe hier auf meinem PC ein altes Poster mit diversen Varianten, die früher alle noch mit unterschiedlichen Unterart-Namen belegt wurden). Für Arianta spricht der sehr dunkle Körper und auch die leicht fleckige Oberflächenzeichnung des Gehäuses (die hier allerdings sehr dezent ist - das ist aber nicht so selten...........).
Herzliche Grüße: wolf

3

Montag, 15. April 2019, 23:01

Hallo Wolf,
herzlichen Dank! :)

Ein wunderschönes Tier. So dunkle seh ich hier ganz, ganz selten.
Liebe Grüße
Sabine

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher