Du bist nicht angemeldet.

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 274

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 27. April 2019, 19:45

Larve Tettigonia sp.? --> bestätigt

Hallo zusammen,


wenn unsere Idee passt wird es bei Larve Tettigonia sp. bleiben müssen.
Die Larven waren ca. 5mm groß.
Wir bitten um eine Überprüfung.

VG Angelika und Reimund


Funddaten:

Foto1: BRD, NRW, Bergkamen, Halde Großes Holz, 7. 4. 2019
Foto2: BRD, NRW, Marl, Halde Lipper Höhe, 21. 4. 2019
»Angelika und Reimund Ley« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3405d.jpg
  • IMG_3747d.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (28. April 2019, 13:28)


Beiträge: 71 860

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 27. April 2019, 20:28

Hallo,

wenn unsere Idee passt wird es bei Larve Tettigonia sp. bleiben müssen.

wird es.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 274

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 28. April 2019, 13:28

Hallo Jürgen,

danke für's drüber schauen und bestätigen.


VG Angelika und Reimund