Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 29. April 2019, 08:06

Cantharis rustica? --> Cantharis fusca

Guten Morgen,
gestern im hohen Gras fotografiert. Ist das der Weichkäfer Cantharis rustica oder können da noch andere Arten in Frage kommen? Größe ca. 10-12mm
Vielen Dank im Vorhin für die Hilfe.
Liebe Grüße
Sabine

Österreich, Steiermark, Allerheiligen b.W., 350m, 28.4.2019, auf der Wiese
»Sabine G.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 034.JPG
  • 038.JPG
  • 040.JPG
  • 041.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sabine G.« (1. Mai 2019, 07:29)


Beiträge: 71 060

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 29. April 2019, 16:50

Hallo Sabine,

das ist der viel häufigere Cantharis fusca. Bei C. rustica ist der Halsschildfleck meist deutlich von Halsschildvorderrand getrennt: http://www.koleopterologie.de/gallery/fh…oto-heider.html


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Dienstag, 30. April 2019, 08:11

Hallo Jürgen,
vielen Dank :)

Nur um nochmal nachzufragen, sind bei Cantharis fusca die Schenkel manchmal auch so auffällig rot? Das war nämlich der Grund, warum ich bei Cantharis rustica hängengeblieben bin, bei C.fusca seh ich immer nur schwarze Beine, maximal innen leicht gerötet. :confused:
Liebe Grüße
Sabine

Beiträge: 71 060

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 30. April 2019, 14:06

Hallo Sabine,

an den Schenkeln lassen sich die beiden Arten nicht unterscheiden.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





5

Mittwoch, 1. Mai 2019, 07:29

Ah ok, danke Jürgen.
Liebe Grüße
Sabine