Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 634

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Mai 2019, 14:04

Eupteryx melissae? --> Eupteryx melissae und Eupteryx sp.

Hallo,

in südenglischen Gärten habe ich Ende März bzw. Mitte April an zwei verschiedenen Salbeibüschen (Fotos 1-4 und 5-9) diverse 3mm große Exemplare von Eupteryx sp. gefunden, wohl alle zur selben Art gehörend. Es ist mir schon klar, dass die am Foto nicht endgültig zu identifizieren sind, aber ich denke, ein Eupteryx cf.melissae kann man sich erlauben. Oder nicht? *keule*

Beste Grüße und einen schönen Sonntag auch bei schlechter Witterung,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Zikade auf Salbei Buriton, UK190423 (1).JPG
  • Zikade auf Salbei Buriton, UK190423 (2).JPG
  • Zikade auf Salbei Buriton, UK190423 (3).JPG
  • Zikade auf Salbei Buriton, UK190423 (4).JPG
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Eupterix sp. 3mm auf Salbei #UK Petersfield190330ff (1).JPG
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Eupterix sp. 3mm auf Salbei #UK Petersfield190330ff (2).JPG
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Eupterix sp. 3mm auf Salbei #UK Petersfield190330ff (3).JPG
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Eupterix sp. 3mm auf Salbei #UK Petersfield190330ff (4).JPG
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Eupterix sp. 3mm auf Salbei #UK Petersfield190330ff (5).JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »zobel« (17. Mai 2019, 12:03)


Beiträge: 71 086

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Mai 2019, 18:31

Hallo Konrad,

das sind zwei verschiedene Arten. Die auf den ersten vier Fotos haben drei Gesichtspunkte, die restlichen vier. Bei mir hier auf dem Salbei im Hof kommen auch beide Arten vor. Die mit den drei Punkten wurden mir von Herbert Nickel als Eupteryx melissae bestimmt, die mit vieren als Eupteryx decemnotata bestätigt. Vgl. unten.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eupteryx melissae.01.jpg
  • Eupteryx melissae.02.jpg
  • Eupteryx decemnotata.01.jpg
  • Eupteryx decemnotata.02.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 634

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Mai 2019, 18:39

Hallo Jürgen,
vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit und die tollen Vergleichsfotos. (Ich hatte leider nicht das richtige Objektiv im Urlaub mit.)
Beste Grüße,
Konrad
(P.S. Bis mir Herbert eine auf die Pfoten gibt, nenn ich jetzt meine Viecher ebenso. :aua: )

Beiträge: 71 086

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Mai 2019, 19:09

Hallo Konrad,

(P.S. Bis mir Herbert eine auf die Pfoten gibt, nenn ich jetzt meine Viecher ebenso.

wieso einmal mit, einmal ohne 'cf.'? Die Bestimmung ist für beide gleich (un)sicher.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 634

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Mai 2019, 19:24

Hast wieder mal recht, Jürgen.
War mir unsicher, ob ich sicher bin, und blieb sozusagen bei 50/50 hängen...
Beste Grüße,
Konrad

6

Freitag, 17. Mai 2019, 00:39

die hellen "melilssae" sind 98% sicher, die dunkleren können auch florida sein, besonders, wenn der mittlere Fleck auf dem Kopf etwas größer ist.
Herbert

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 634

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 17. Mai 2019, 12:07

Danke, Herbert, :adore:
nächstes Mal werde ich das bessere Objektiv mitnehmen und dann geht's an's Eingemachte!
Beste Grüße,
Konrad