Du bist nicht angemeldet.

  • »Manfred« ist männlich
  • »Manfred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 29. Juni 2018

Wohnort: Bayerisch-Schwaben

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Mai 2019, 14:55

Zwei Grashüpfer aus den Ammergauer Alpen --> Stenobothrus lineatus / Gomphocerripus rufus

Hallo allerseits,

diese beiden Grashüpfer waren recht spät im letzten Jahr unterwegs (Mitte November) - das allerdings bei herrlichstem "Spätsommerwetter" mit viel Sonne und milden Temperaturen. Beide habe ich am gleichen Wiesenhang gefunden (12.11.2018, Südbayern, Ammergauer Alpen, bei Unterammergau, ca. 1000 m ü.NN).

Lässt sich mit diesen Fotos jeweils die Art bestimmen?

Besten Dank und viele Grüße
Manfred
»Manfred« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schrecke I (2018-11-12, Ammergauer Alpen, bei Unterammergau-Kappel).JPG
  • Schrecke II (2018-11-12, Ammergauer Alpen, bei Unterammergau-Kappel).JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred« (17. Mai 2019, 13:07)


  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 1 427

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 17. Mai 2019, 07:47

Hallo Manfred,

ja, beides schon recht gezeichnete (jahreszeilich bedingt) Weibchen von

Bild 1: Großer Heidegrashüpfer, Stenobothrus lineatus
Bild 2: Rote Keulenschrecke, Gomphocerripus rufus.

LG

Werner

  • »Manfred« ist männlich
  • »Manfred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 29. Juni 2018

Wohnort: Bayerisch-Schwaben

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 17. Mai 2019, 13:07

Hallo Werner,

auch für diese Bestimmungen ein herzliches Dankeschön! :)

Ein schönes (sonniges) Wochenende wünscht dir
Manfred

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher