Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 30. Mai 2019, 16:58

Schlupfwespe spec. --> Ephialtes/Dolichomitus

Ist hier eine Bestimmung auf Artniveau möglich?


Datum: 30.5.19

Fundort: Lkr. Lichtenfels, OFr.

Länge: mit Legestachel ca. 6 cm

Habitat: naturnaher Garten am Waldrand
Flügelfärbung durch Dateiverkleinerung etwas verfremdet.
»Jan Ebert« hat folgende Datei angehängt:

Beiträge: 71 853

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Mai 2019, 21:11

Hallo Jan,

Ist hier eine Bestimmung auf Artniveau möglich?

nein. Ephialtes oder Dolichomitus sp..

P.S.: Könntest du bitte vor dem Einstellen Fotos sinnvoll beschneiden? Es bringt nichts, mehr als 90% Brett und weniger als 10% Wespe zu zeigen. Wenn du das keine relevante Information zur Bestimmung enthaltene Drumherum wegschneidest, müßtest du das Foto auch nicht so stark komprimieren, daß nur noch ein grobpixeliges Bild dabei herauskommt, um die maximale Dateigröße des Forums nicht zu überschreiten.
Ich habe bei deinem Foto mal die Wespe freigestellt. Die grobpixelige Auflösung kann ich natürlich nicht rückgängig machen.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schlupfwespe spec..jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Freitag, 31. Mai 2019, 07:26

Alles klar, danke für den Hinweis.