Du bist nicht angemeldet.

  • »udo-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Wohnort: Saarland, Beckingen-Reimsbach * MTB 6506 * ca. 226m ü. NN

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Juni 2019, 15:17

Langbeinfliege? --> Rhagio lineola

Hallo zusammen, Fliege mit langen Beinen im Garten, 7mm groß. Vielleicht bestimmbar, vielen Dank. Allen einen schönen Sonntag.
»udo-walter« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5300013_7mm.JPG
  • P5300014.JPG
  • P5300018.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »udo-walter« (2. Juni 2019, 23:45)


Rüdiger

unregistriert

2

Sonntag, 2. Juni 2019, 19:28

Hallo,
vielleicht eine Ragio Schnepfenfliege? Aber warte lieber noch auf Expertenmeinung

Beiträge: 71 860

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Juni 2019, 21:05

Hallo,

das ist ein Männchen von Rhagio lineola.

P.S.: Bei solchen Anglizismen wie "Langbein Fliege" rollen sich mir die Fußnägel auf :pinch:. Solche Trennungen mit Leerzeichen gibt es nur im Englischen. Im Deutschen schreibt man Langbeinfliege oder bestenfalls Langbein-Fliege. Und dies ist übrigens auch keine Schnepfen Fliege, sondern eine Schnepfenfliege. Leider greift diese Unsitte immer mehr um sich. :(


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=