Du bist nicht angemeldet.

  • »ppins« ist männlich
  • »ppins« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 30. Mai 2015

Über mich: Zu meinen Interessen gehört auch das Fotografieren in der Natur, derzeit überwiegend von Insekten.

Wohnort: 69514 Laudenbach

Hobbys: Garten,Natur,Fotografieren,Reisen,Asien,China,Chinesische Musik,Computer,Programmieren

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 10. Juni 2019, 18:40

Fliege mit hellgrünen Schwingkölbchen, vielleicht eine Raubfliege? --> Ja, Dioctria hyalipennis, männlich

Hallo,


die Aufnahmen entstanden am 02.06.2019 in meinem Garten in der Rheinebene zwischen Heidelberg und Darmstadt. Länge etwa 8,5 mm.

Lustig finde ich die hellgrünen Schwingkölbchen an der ansonsten schwarz-dunkelbraunen Fliege.

Liebe Grüße

Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ppins« (11. Juni 2019, 00:19)


2

Montag, 10. Juni 2019, 22:51

Hallo Peter,
ich halte das für ein Männchen von Dioctria hyalipennis mit recht dunklen Beinen.
VG, Danny
_____________________________________

Atlas der Raubfliegen Deutschlands
www.asilidae.de

Das Standardwerk über die Asiliden in Deutschland:
Die Raubfliegen Deutschlands

  • »ppins« ist männlich
  • »ppins« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 30. Mai 2015

Über mich: Zu meinen Interessen gehört auch das Fotografieren in der Natur, derzeit überwiegend von Insekten.

Wohnort: 69514 Laudenbach

Hobbys: Garten,Natur,Fotografieren,Reisen,Asien,China,Chinesische Musik,Computer,Programmieren

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Juni 2019, 00:17

Hallo Danny,
herzlichen Dank.
Liebe Grüße
Peter