Du bist nicht angemeldet.

  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 487

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 8. Juni 2019, 18:50

Welche Philodromus? --> Philodromus cf. buchari

Hallo,

diese Philodromus, wie ich meine saß heute am 8.6.19 unter unserem Mirabellenbaum. Sie hatte sich offenbar soeben erst gehäutet und war vielleicht 8 mm groß, vielleicht aber auch kleiner angesichts der langen Beine.

Kann mir jemand weiter helfen?

Vielen Dank
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1410604.jpeg
  • P1410616.jpeg
  • P1410626.jpeg
  • P1410596.jpeg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (13. Juni 2019, 09:01)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 273

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 8. Juni 2019, 21:15

Hallo Chris,

Kann mir jemand weiter helfen?

sorry, der sagt mir nichts. Keine Art, die ich kenne.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 487

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Juni 2019, 09:56

Hallo Jürgen,

oha! hatte ich mir leichter vorgestellt, aber so kann man sich täuschen. Immerhin habe ich Philodromus richtig hinbekommen :rolleyes:




Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 273

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Juni 2019, 00:40

Hallo Chris,

ich denke schon, daß sie zur viel referierten P. aureolus-Gruppe gehört, aber mit speziell so einer Farbgebung habe ich noch keine gesehen. Die Beine erinnern mich eher an Philodromus dispar. Leider paßt der Rest überhaupt nicht zu dieser unverkennbaren Art... Du kannst sie ja mal ins Spinnenforum stellen. Würde mich auch interessieren.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher