Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. Juni 2019, 19:43

Berg-Raubfliege, Didysmachus picipes? --> bestätigt

Hallo,
diese mittelgroße Raubfliege fand ich heute an einem Waldweg, 780 m üNN, bei Althütte, Nähe Waldmüchen, Oberpfälzer Wald.
Handelt es sich hierbei um Didysmachus picipes?

Liebe Grüße
Inga
»Inga« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_9823a.JPG
  • IMG_9822a.JPG
  • IMG_9817a.JPG
  • IMG_9820a.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Inga« (14. Juni 2019, 08:43)


2

Donnerstag, 13. Juni 2019, 22:46

Hallo Inga,

genau! D. picipes.

Danke für die Daten!

VG, Danny
_____________________________________

Atlas der Raubfliegen Deutschlands
www.asilidae.de

Das Standardwerk über die Asiliden in Deutschland:
Die Raubfliegen Deutschlands

3

Freitag, 14. Juni 2019, 08:44

Hallo Danny,
besten Dank für die Bestätigung.
Mit Deinem tollen Buch macht es aber auch einem Laien Spaß Raubfliegen zu bestimmen!

Liebe Grüße
Inga