Du bist nicht angemeldet.

  • »Urs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 840

Registrierungsdatum: 6. Januar 2006

Wohnort: CH-9630 Wattwil, Kanton St. Gallen, Schönenberg, 750m NN

Hobbys: Natur, Foto, Video, Web.

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 14. Juni 2019, 09:09

Florfliege - Nineta guadarramenis? --> Nineta flava

Hallo zusammen,

eine Florfliege in dieser Grösse habe ich noch nie gesehen.

Das Netzflügler, Schlamm- und Kamelhalsfliegen - Buch von Wachmann und Saure führte mich zur Gattung Nineta.

Der konkave Vorderrand der Vorderflügel zu N. guadarramensis und N. flava.

Die teilweisen schwarzen Flügeladern schlussendlich zu N. guadarramensis. (Für N. flava wird explizit auf das ganze grüne Geäder hingewiesen. Leider ohne Abbildung)

Mangels Erfahrung mit Florfliegen, vorab vielen Dank für jede Hilfe.

Fotos: 08.06.19 auf Brombeere vor einer Haselhecke. Grösse ca. 3-4cm.


Foto 3: Der Vergleich mit der ca. 7mm grossen Larve der Sattelschrecke auf Bild 3, hilft bei der Einschätzung der Länge.

Nachtrag:Laut dem erwähnten Buch, nördlichster Nachweis: D Tübingen, 1996, ansonsten eine südeuropäische Art.
»Urs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cr_5332sb_08.06.19.jpg
  • Cr_5332sbwb_08.06.19.jpg
  • Cr_5336sb_08.06.19.jpg
Wenn nicht anders vermerkt, stammen die Aufnahmen vom Schönenberg ob Wattwil.


Beste Grüsse
Urs

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urs« (18. Juni 2019, 16:50) aus folgendem Grund: Forenabsturz


  • »Arp« ist männlich

Beiträge: 10 107

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

Hobbys: Technik und nun auch Insekte

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Juni 2019, 14:13

Hallo Urs,

Sieht so aus alsob meine Antwort und Deine Reaktion wieder bei ein Crash bzw Restore eines Backups verloren gegangen sind.

Ich bestätige nun nur nochmal kurz das die kleine schwarze Adern die im Flügel gespreckelt liegen kein Problem sind - es geht um die Queradern im Costalfeld. Dort erkenne ich kein schwarz, also sollte es die ohnehin *hust*"algemeinere flava sein.

Mit Gruss,
Arp

  • »Urs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 840

Registrierungsdatum: 6. Januar 2006

Wohnort: CH-9630 Wattwil, Kanton St. Gallen, Schönenberg, 750m NN

Hobbys: Natur, Foto, Video, Web.

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Juni 2019, 16:51

Hallo Arp,

Danke für die fehlende Bestätigung. Schön, dass wir diese "zähe" Florfliege nochmals reanimieren konnten...
Bei der Gelegenheit, besten Dank an Jürgen Peters für den unfassbaren Einsatz!
Wenn nicht anders vermerkt, stammen die Aufnahmen vom Schönenberg ob Wattwil.


Beste Grüsse
Urs

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher