Du bist nicht angemeldet.

  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 307

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 21. Juni 2019, 14:08

Heupferd mit schwarzen Flecken --> Leptophyes albovittata

Hallo!

Grein/OÖ, im hohen Gras (Obstgarten), 21.6.2019, ca. 15-17mm
Dachte zuerst an Leptophyes albovittata, aber da 'stören' mich die schwarzen Flecken.

LG Ira
»Ira Orlicek« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4185.JPG
  • IMG_4187.JPG
  • IMG_4195.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ira Orlicek« (21. Juni 2019, 14:53)


Beiträge: 1 400

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 21. Juni 2019, 14:17

Hallo Ira,

keine Sorge, ist weder eine Krankheit noch eine "neue Art" - diese Flecken kommen immer wieder vor, besonders bei den Larven in der letzten Haut so wie Dein Tier - die Bestimmung stimmt auf jeden Fall!

LG

Werner

  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 307

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 21. Juni 2019, 14:53

Hallo Werner!

Ich hatte keine Sorgen. Hätte aber eine für mich (!) neue Art sein können.

LG Ira