Du bist nicht angemeldet.

  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 377

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Juli 2019, 22:55

Welche Wespe - Vespidae? --> Bienenwolf (Philanthus triangulum)

Diese ca. 12 mm große Wespe hielt sich kurz an Kitaibela vitiflora auf.

Meines Wissens ist die mir noch nicht begegnet.


Bin gespannt

Chris
»C.Ortmeyer« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1440156.jpeg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (4. Juli 2019, 08:34)


Beiträge: 71 860

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Juli 2019, 23:22

Crabronidae



Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 377

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Juli 2019, 23:31

Hallo Jürgen,

ahh ja, danke. Den hatte ich in der Tat in den letzten zwei Jahren immer wieder, allerdings mit mehr schwarzen Anteilen als hier bei diesem… und außerdem hatte ich ihn auch nicht so groß in Erinnerung. Beim nächsten Mal habe ich es mir (hoffentlich) gemerkt :jip: .


Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.