Du bist nicht angemeldet.

  • »Rainer Ziebarth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 28. Mai 2017

Wohnort: Birkweiler / Südpfalz

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 6. Juli 2019, 18:00

Wanzenlarve? Oder ganz was anderes? --> Planuncus tingitanus s.l., Larve

Hallo zusmmen,
dieses Tierchen habe ich am 29.06.2019 auf unserer Terrasse in Birkweiler / Südpfalz, ca. 200 m NN, nachts blind mit Blitz auf den Blüten unserer Hortensien fotografiert - einer der Versuche ist leidlich scharf geworden. Leider habe ich absolut keinen PLan was das ist - Wanzenlarve? Oder vielleicht eine Schabe? - Ich würde mich freuen wenn jemand weiterhelfen kann.
»Rainer Ziebarth« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC06727-30.jpg
Danke & viele Grüße aus der Südpfalz,
Rainer Ziebarth

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rainer Ziebarth« (6. Juli 2019, 23:02)


Beiträge: 2 374

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 6. Juli 2019, 18:43

Hallo Rainer,

das ist eine Schabenlarve, und zwar, würde ich sagen, von der Bernstein-Waldschabe Ectobius vittiventris.


Viele Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

  • »Rainer Ziebarth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 28. Mai 2017

Wohnort: Birkweiler / Südpfalz

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 6. Juli 2019, 20:28

Hallo Chris, Danke, das sieht gut aus.
Danke & viele Grüße aus der Südpfalz,
Rainer Ziebarth

4

Samstag, 6. Juli 2019, 21:41

Schabennymphe ja, aber kein vittiventris sondern eine ältere/reifere nymphe von Planuncus tingitanus s.l.

Mit Gruss, Arp

  • »Rainer Ziebarth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 28. Mai 2017

Wohnort: Birkweiler / Südpfalz

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 6. Juli 2019, 22:57

Danke, das ist ja nicht uninteressant. Die übliche Fundort-Beschreibng passt auch, Siedlungsbereiche, an Sträuchern. Und eher im Süden.
Danke & viele Grüße aus der Südpfalz,
Rainer Ziebarth