Du bist nicht angemeldet.

  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Juli 2019, 14:20

Rätselvogel

Moin zusammen,

vorgestern (5. Juli) sah ich diesen teilweise fehlfarbenen Vogel auf einem Weg am Deich bei Pilsum bei der Nahrungssuche. Von seiner Größe her entsprach er etwa einem Haussperling:



Ich selbst habe ihn natürlich auch von der Seite gesehen, weshalb die Bestimmung nicht so furchtbar kompliziert war :D

Wer weiß, wer das ist?

Beste Grüße von Frank

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 8. Juli 2019, 08:33

Vielleicht eine Rohrammer?
Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. Juli 2019, 20:10

Nein, eine Rohrammer ist es nicht :D

Zugegeben, ich käme wohl auch nicht auf die Lösung bei dieser eher unglücklichen Perspektive. Es ist aber tatsächlich ein Vogel mit einem dickeren Schnabel ;)

Beste Grüße von Frank

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 8. Juli 2019, 22:44

Mein erster Gedanke bei diesem Bild war Kanarienvogel. Also versuch ich es mal mit Girlitz :jip:
Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Juli 2019, 18:09

Es IST ein Girlitz!

Aber eben doch der von den Kanaren. Und dann die domestizierte Variante :D

Mein erster Gedanke bei diesem Bild war Kanarienvogel. Also versuch ich es mal mit Girlitz :jip:



Mein Fahrlehrer hat damals angesichts meiner theoretischen Führerscheinprüfung gesagt: "Denk nicht lange nach, die erste Idee ist fast immer auch die richtige." Du hattest auch eine erste Idee, und die war auch korrekt Trotzdem verwirfst du sie, und zwar wahrscheinlich deshalb, weil du von einem einheimischen Vogel ausgegangen bist. Doch gerade als Vogelgucker muss man immer auch mit den abgefahrensten Exoten rechnen, weil manche Halter vergessen, alle Türen ihrer Voliere zu schließen. Dass aber nicht jeder so oder so ähnlich aussehende Piepmatz en Kanarienvogel sein muss, sieht man hier: https://www.club300.de/gallery/idforum_topic.php?id=67409

Du hast auf jeden Fall gut hingeguckt

Beste Grüße von Frank