Du bist nicht angemeldet.

  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Juli 2019, 12:35

Kleines gekeschertes Spinnchen --> Metellina segmentata juv.

Diese kleine (3-4 mm) Spinne war in meinem Kescher, den ich einmal durch mein Gartengebüsch gezogen habe.
Ich würde mich freuen, enn sie jemand erkennt.
Sigmaringendorf, b.-W., 11.07.2019
Danke und HG!
Ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgende Bilder angehängt:
  • P7840088sx.jpg
  • P7840082sx.jpg
  • P7840078sx.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Feldmeier« (11. Juli 2019, 22:26)


2

Donnerstag, 11. Juli 2019, 16:40

If not otherwise stated all my observations are from Slovenia. Exact location can be found under linked image (the one with checkmark).
How do I do to 1/100 mm exact measuremets of bugs ..--> http://agrozoo.net/jsp/Help.jsp?p1=help_object_measure&l2=en

Regards

Cvenkel

Beiträge: 71 879

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Juli 2019, 20:31


Sorry, no. It is a young Metellina segmentata (Tetragnathidae). Don't be deceived by the dark marking on the opisthosoma (which is different in Mangora acalypha, see below).
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mangora acalypha f..jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Juli 2019, 22:26

Danke Cvenkel, für Deinen Vorschlag, und danke, Jürgen, für Deine Bestimmung! Auf den ersten Blick ähneln sich ja beide Arten.

Herzliche Grüße
ulrich