Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »ppins« ist männlich
  • »ppins« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 30. Mai 2015

Über mich: Zu meinen Interessen gehört auch das Fotografieren in der Natur, derzeit überwiegend von Insekten.

Wohnort: 69514 Laudenbach

Hobbys: Garten,Natur,Fotografieren,Reisen,Asien,China,Chinesische Musik,Computer,Programmieren

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Juli 2019, 23:50

Eine wunderschöne Wespe --> Diphyus quadripunctorius, weibl.

Hallo,
die (Schlupf?)Wespe habe ich am 22.06.2019 am späten Nachmittag vor meiner Haustür in der Rheinebene zwischen Heidelberg und Darmstadt fotografiert.
Gruß
Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ppins« (17. September 2019, 23:21)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 742

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. Juli 2019, 00:33

Hallo Peter,

du hast Glück: eine der ganz, ganz wenigen am Foto bestimmbaren Ichneumonidae, ein Weibchen von Diphyus quadripunctorius. Die flogen hier in den letzten Wochen auch.

P.S.: Eine ungefähre Größenangabe ist bei dieser Gruppe eigentlich obligatorisch (und bei den meisten anderen Gruppen wünschenswert).
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Diphyus quadripunctorius f..jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 12. Juli 2019, 12:23

... die ist vmtl. schon ca. 1 cm (ohne Beine)? :wacko:

  • »ppins« ist männlich
  • »ppins« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 30. Mai 2015

Über mich: Zu meinen Interessen gehört auch das Fotografieren in der Natur, derzeit überwiegend von Insekten.

Wohnort: 69514 Laudenbach

Hobbys: Garten,Natur,Fotografieren,Reisen,Asien,China,Chinesische Musik,Computer,Programmieren

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 12. Juli 2019, 17:15

Hallo Jürgen,
da habe ich mal wieder Glück gehabt.Vielen Dank.


Hallo Karlheinz,
im Internet findet sich die Größenangabe 13-15 mm.

Gruß
Peter

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 12. Juli 2019, 23:57

So ähnliche Arten fliegen bei uns auch rum ... danke fürs Zeigen und Diskutieren.