Du bist nicht angemeldet.

  • »ppins« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 30. Mai 2015

Wohnort: 69514 Laudenbach

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Juli 2019, 23:50

Eine wunderschöne Wespe

Hallo,
die (Schlupf?)Wespe habe ich am 22.06.2019 am späten Nachmittag vor meiner Haustür in der Rheinebene zwischen Heidelberg und Darmstadt fotografiert.
Gruß
Peter

Beiträge: 71 879

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. Juli 2019, 00:33

Hallo Peter,

du hast Glück: eine der ganz, ganz wenigen am Foto bestimmbaren Ichneumonidae, ein Weibchen von Diphyus quadripunctorius. Die flogen hier in den letzten Wochen auch.

P.S.: Eine ungefähre Größenangabe ist bei dieser Gruppe eigentlich obligatorisch (und bei den meisten anderen Gruppen wünschenswert).
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Diphyus quadripunctorius f..jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 12. Juli 2019, 12:23

... die ist vmtl. schon ca. 1 cm (ohne Beine)? :wacko:

  • »ppins« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 30. Mai 2015

Wohnort: 69514 Laudenbach

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 12. Juli 2019, 17:15

Hallo Jürgen,
da habe ich mal wieder Glück gehabt.Vielen Dank.


Hallo Karlheinz,
im Internet findet sich die Größenangabe 13-15 mm.

Gruß
Peter

Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 12. Juli 2019, 23:57

So ähnliche Arten fliegen bei uns auch rum ... danke fürs Zeigen und Diskutieren.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher