Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »luise« ist weiblich
  • »luise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 25. Mai 2012

Wohnort: Südharz

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 27. Juli 2019, 16:01

unbekanntes Widderchen --> Zygaena carniolica

Hallo an die Kenner,
habe dieses Widderchen das erste Mal in meinen Breiten gesehen (heute, 27.7.19, siehe unten).. der breite Strich unten paßt irgendwie nicht zu einem 5-Fleck..

hab mal recherchiert auch solche ähnlich aussehenden gefunden, teils aber mit unterschiedlichen Bezeichnungen - bin also nicht sicher..
(Bergkronen-Widderchen ?)
wenn es jemand genau benennen könnte, wäre ich verbunden..:-)
Danke !
»luise« hat folgendes Bild angehängt:
  • widderchen-uklP7270812.JPG
Herzliche Grüße
Luise

Anmerkung: bin im allgemeinen im Südharz unterwegs, ein kleines Naturschutzgebiet,
Wiesen und Wald, drei Teiche, zwischen 250 bis 350 m, hügelig, teils schieferhaltig, teils nährstoffärmere Wiesen;
mit einem kleinen geschützten Biotop auf 350 m (Juli 2018 zur Hälfte abgebrannt)
wenn der Fund woanders herstammt, schreibe ich es dazu

  • »Kathrin« ist weiblich

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

Hobbys: Tiere aller Form, Farbe und Größe, gerne sechs- und mehrbeinig. Das Fotografieren derselben. Lesen und zeichnen (wenn mal Zeit ist)...

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 27. Juli 2019, 16:10

Hallo Luise,

mit den weiß umrandeten, roten Flecken ist das Zygaena carniolica :).

Alles Liebe, Kathrin

  • »luise« ist weiblich
  • »luise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 25. Mai 2012

Wohnort: Südharz

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 27. Juli 2019, 16:16

wundervoll, danke Kathrin ! :-)
Hab ich noch nie bei mir gesehen..

bleib recht herzlich gegrüßt !
Herzliche Grüße
Luise

Anmerkung: bin im allgemeinen im Südharz unterwegs, ein kleines Naturschutzgebiet,
Wiesen und Wald, drei Teiche, zwischen 250 bis 350 m, hügelig, teils schieferhaltig, teils nährstoffärmere Wiesen;
mit einem kleinen geschützten Biotop auf 350 m (Juli 2018 zur Hälfte abgebrannt)
wenn der Fund woanders herstammt, schreibe ich es dazu