Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 877

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Juli 2019, 17:17

Reptalus panzeri? --> Reptalus cf. panzeri

Hallo,
die auf den ersten drei Fotos abgebildete ca. 6mm große Zikade habe ich heute auf dem Wiener Kahlenberg gesehen. Reptalus panzeri oder muss man ein cf. setzen?
Daneben gab's natuerlich jede Menge Wiesenschaumzikaden, jüngere (Foto 4) und ältere (Fotos 5+6) Acericus sp. Larven, und eine Larve einer Fieberiella sp. (Foto 7), sowie eine Orientus ishidae Larve (Fotos 8+9).
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cixiidae - Reptalus cf. panzeri 6mm K-Berg190714 (2).jpg
  • Cixiidae - Reptalus cf. panzeri 6mm K-Berg190714 (1).jpg
  • Cixiidae - Reptalus cf. panzeri 6mm K-Berg190714 (3).jpg
  • Cicadellidae - Idiocerinae - Acericerus sp. (Larve) #2 K-Berg190714 (2).jpg
  • Cicadellidae - Idiocerinae - Acericerus sp. (Larve) #1 K-Berg190714 (1).jpg
  • Cicadellidae - Idiocerinae - Acericerus sp. (Larve) #1 K-Berg190714 (3).jpg
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Fieberiella sp. (Larve) 4mm K-Berg190714 (2).jpg
  • Orientus ishidae (L5) K-Berg190714 (3).jpg
  • Orientus ishidae (L5) K-Berg190714 (4).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (30. Juli 2019, 23:26)


2

Dienstag, 30. Juli 2019, 21:08

Reptalus ohne Genitalien immer mit cf., auch wenn es zu 95 % sicher scheint.
Herbert

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 877

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Juli 2019, 23:25

Hallo Herbert,
alles klar. Vielen Dank!
Und beste Grüße,
Konrad

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher