Du bist nicht angemeldet.

  • »karlheinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Juli 2019, 16:01

Zikaden an Jungfernrebe

Gestern fand ich hellgrüne (nicht blaugrüne), sehr kleine (ca. 2-3 mm), spitzflügelige Zikaden an P. tricuspidata. Hat jemand eine Idee dazu ?

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 321

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Juli 2019, 02:14

Gestern fand ich hellgrüne (nicht blaugrüne), sehr kleine (ca. 2-3 mm), spitzflügelige Zikaden an P. tricuspidata. Hat jemand eine Idee dazu ?

Gehört nicht unter "Sonstiges..". Ich verschiebe zur Bestimmungsrubrik für Schnabelkerfe.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Mittwoch, 31. Juli 2019, 14:00

Klingt nicht nach Zikaden, ich weiß auch von keinen Zikaden an Parthenocissus. Es wäre dann sicher was ungewöhnliches. Kannst Du ein Foto machen?
Herbert

  • »karlheinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Juli 2019, 18:21

Danke für die Antworten. Ich werde versuchen, die Hecke noch einmal zu untersuchen, hatte aber in ca.600 m Flugdistanz schon einmal eine ähnliche Beobachtung an einer anderen (Prunus spinosa-) Hecke. Vieleicht ist es die Rosenlaubzikade (Edwardsiana rosae).