Du bist nicht angemeldet.

  • »Kurt Pfirter« ist männlich
  • »Kurt Pfirter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 12. November 2012

Wohnort: Schweiz

Hobbys: Insekten, Pflanzen, Tiere, Natur, Fotografieren

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 6. August 2019, 17:01

Geomyza --> Herina nigrina

Hallo,

Ich habe hier eine Geomyza, die tripunctata ähnlich sieht. Allerdings habe ich nirgends eine gefunden mit dem gleichen Flügelmuster.
Von den übrigen Geomyza-Arten finde ich keinerlei Bilder oder Beschreibungen.

Datum:
Ort:
Größe:

Gruß, Kurt
»Kurt Pfirter« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1110804_Geomyza.JPG
  • P1110805_Geomyza.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kurt Pfirter« (7. August 2019, 10:13)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 256

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 6. August 2019, 20:32

Hallo Kurt,

Ich habe hier eine Geomyza

nee, hast du nicht ;). Schau lieber mal bei den Ulidiidae, höchstwahrscheinlich Gattung Herina.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Kurt Pfirter« ist männlich
  • »Kurt Pfirter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 12. November 2012

Wohnort: Schweiz

Hobbys: Insekten, Pflanzen, Tiere, Natur, Fotografieren

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 6. August 2019, 23:28

Geomyza tripunctata

Hallo Jürgen,

Vielen Dank für die Info. Ich bin schon erstaunt darüber, dass winzigste Musteränderungen zu einer anderen Gattung führen.
Da bringt die Genanalyse vielleicht mal eine Bereinigung.

Ich hatte früher mal Aufnahmen gemacht von (wie ich glaube und kontrolliert habe) Geomyza tripunctata.
Kannst Du das bestätigen ?

Gruß, Kurt
»Kurt Pfirter« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1110477_Geomyza tripunctata.JPG
  • P1110476_Geomyza tripunctata.JPG

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 256

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 6. August 2019, 23:43

Hallo Kurt,

Vielen Dank für die Info. Ich bin schon erstaunt darüber, dass winzigste Musteränderungen zu einer anderen Gattung führen.

zu einer völlig anderen Familie.

Zitat

Da bringt die Genanalyse vielleicht mal eine Bereinigung.

Die braucht es dafür nicht. Die Opomyzidae sind nicht näher mit den Ulidiidae verwandt. Die Flügelzeichnung ist da auch kein besonderes Verwandtschaftsmerkmal. Die gibt es in den unterschiedlichsten Familien, vor allem bei solchen, welche so ein auffälliges Merkmal bei der Balz benutzen. Es ist also eine Ähnlichkeit, die der Funktion geschuldet ist, nicht der Verwandtschaft.

Ich hatte früher mal Aufnahmen gemacht von (wie ich glaube und kontrolliert habe) Geomyza tripunctata.
Kannst Du das bestätigen ?

Die Bilder sind ein bißchen arg klein, aber das Muster paßt (vgl. unten). Die "wedeln" bei der Balz auch mit den Flügeln - genauso wie die Sepsidae, Tephritidae, einige Platystomatidae, Dolichopodidae usw.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Geomyza tripunctata.01.jpg
  • Geomyza tripunctata.02.jpg
  • Geomyza tripunctata.03.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Kurt Pfirter« ist männlich
  • »Kurt Pfirter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 12. November 2012

Wohnort: Schweiz

Hobbys: Insekten, Pflanzen, Tiere, Natur, Fotografieren

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. August 2019, 10:14

Vielen Dank Jürgen.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher