Du bist nicht angemeldet.

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 12. August 2019, 11:35

Ammophila - Bestimmung

Servus,
ich habe noch unbestimmte Sandwespen auf der Festplatte gefunden.

Diese Beobachtung ist knapp zwei Jahre alt (Ende August) in einem Park in Wien. Durch die Beute als A. sabulosa bestimmbar?


Auf einer Waldschneise im Wienerwald flogen etliche dieser Ammophila (Anf August). Sind die dorsalen schwarzen Flecken am Abdomen variabel? Leider nicht sonderlich gute Bilder geworden:

Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

2

Montag, 12. August 2019, 12:36

Es wäre schön, das Flügelgeäder zu sehen. Die Beute hilft wenig bei der Artbestimmung.

Viele Grüße, Christian

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 12. August 2019, 12:47

Die Beute hilft wenig bei der Artbestimmung


Zumindest steht auf Wikipedia, dass Ammophila pubescens Spannerraupen und Ammophila campestris Pflanzenwespen jagt. Über die Qualität dieser Aussage müssen andere urteilen :)
Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

Beiträge: 585

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 12. August 2019, 18:29

Die Beute sieht nach einer Eulenraupe aus.

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 12. August 2019, 19:30

Die Beute sieht nach einer Eulenraupe aus.


...welche zur bevorzugten Beute von A. sabulosa gehören soll.
Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

6

Montag, 12. August 2019, 20:47

Die Beute sieht nach einer Eulenraupe aus.


...welche zur bevorzugten Beute von A. sabulosa gehören soll.
Na, dann wird es diese Art wohl sein. Hoffen wir einfach mal, dass das es nicht eine von den östlichen Arten ist. Im Moment breitet sich ja vieles nach Westen/Norden aus. Doch vielleicht höre ich auch die Flöhe husten. Ein Problem, wenn man zu viel über die Tierchen weiss, dann flutscht die Bestimmung nicht mehr so leicht... :). A. hungarica kann man sicherlich ausschliessen, weil sie nicht diesen deutlichen Blauglanz am Abdomen hat. Doch es gibt ja noch A. terminata, im übrigen bereits in Östererich nachgewiesen...

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 12. August 2019, 21:08

im übrigen bereits in Österreich nachgewiesen

Yes, living on the edge here :-). Für die Flora geht die mitteleuropäische/pannonisch-pontisch-südsibirische Grenze ja mitten durch Wien. Ist nicht leicht hier mit der zusätzlichen Faunenwelt :) Wobei der Park eher zum Wienerwald/mitteleuropäischen Klima gehört.

Doch es gibt ja noch A. terminata

Ich hatte mir zuvor auf fauna-eu.org die bisher nachgewiesenen Arten angeschaut, und gehofft, die mir Unbekannten schauen deutlich anders aus oder lassen sich über die Lebensweise ausschließen. Aber ich gehe einfach mal von Wahrscheinlichsten aus.
Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher