Du bist nicht angemeldet.

  • »Ulrich Feldmeier« ist männlich
  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 027

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

Hobbys: Garten Flora Fauna Tennis Radfahren Ski Musik

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. August 2019, 16:53

Wespenspinne im Spreewald

Ich weiß, Argiope bruennichi ist kein Insekt. Da sie unverkennbar ist, brauche ich keine Bestimmung. Ich will Euch aber das schöne ca. 2 cm große Tier in seinem Netz in einem Hauswinkel in Straupitz/ Spreewald nicht vorenthalten. Aufnahmedatum: 08.08.2019.
HG
Ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1290381ww.jpg

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 967

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. August 2019, 21:10

Hallo Ulrich,

Ich weiß, Argiope bruennichi ist kein Insekt.

drum gehört sie auch in die Spinnentierrubrik. Für alles andere als Insekten gibt es keine Extra-"Nur zeigen"-Rubrik. Entsprechende Beiträge können (und sollen) in die passende Einzelrubrik gestellt werden.

Zitat

Aufnahmedatum: 08.08.2019.

Hier scheint die Art zu verschwinden. Ich habe seit Anfang Juni 2017 (ein Jungtier) keine Argiope mehr gesehen. :( Selbst Gartenkreuz-, Herbst- und Baldachinspinnen machen sich dieses Jahr rar. Vierfleckkreuzspinnen (früher häufig) habe ich seit Jahren nicht mehr gefunden.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 631

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. August 2019, 21:18

Ob die als mittel gefährlich geltende Art inzwischen professionell bekämpft wird ?