Du bist nicht angemeldet.

  • »Katja« ist weiblich
  • »Katja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 991

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Über mich:

Habe im April 2013 begonnen Insekten zu fotografieren. Kam immer mehr in den "Rausch" war täglich unterwegs mit meiner kleinen Canon IXUS 500 HS. Ueber den Winter war ich mit den Bestimmungen von 3500
Fotos beschäftigt. Bis wieder die "Jagdsaison" auf Insekten beginnt werde ich meine Winterarbeit noch lange nicht erledigt haben.

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

Hobbys: Wald, Natur, Fotografieren, Schwimmen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. August 2019, 19:08

Aiolopus thalassinus? --> bestätigt (Weibchen)

Hallo,

7.8. am lichten Waldrand auf Terrasse in Gunaras Ungarn 150müM bis Flügelspitze 35mm

Viele Grüsse
Katja
»Katja« hat folgende Bilder angehängt:
  • evt. Aiolopus thalassinus  35mm bis Flügelspitze auf Terrasse in Gunaras.JPG
  • P1070919.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Katja« (14. August 2019, 07:43)


  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 1 420

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. August 2019, 07:16

Hallo Katja,

ja, ein prächtiges Weibchen!

LG

Werner

  • »Katja« ist weiblich
  • »Katja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 991

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Über mich:

Habe im April 2013 begonnen Insekten zu fotografieren. Kam immer mehr in den "Rausch" war täglich unterwegs mit meiner kleinen Canon IXUS 500 HS. Ueber den Winter war ich mit den Bestimmungen von 3500
Fotos beschäftigt. Bis wieder die "Jagdsaison" auf Insekten beginnt werde ich meine Winterarbeit noch lange nicht erledigt haben.

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

Hobbys: Wald, Natur, Fotografieren, Schwimmen

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. August 2019, 07:44

Ganz herzlichen Dank Werner. Im 2017 hatte ich sie in Braun und jetzt in Grün.

Viele Grüsse
Katja

  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 1 420

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. August 2019, 07:48

Hallo Katja,

das war dann vermutlich ein Männchen, die sind fast immer braun, während Weibchen in unseren Breiten meist m. o. W. grün sind.

LG

Werner

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher