Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 27. August 2019, 08:40

2x Knotenameise? --> Glänzendschwarze Holzameise (Lasius fuliginosus) + Myrmica sp.

Datum: 26.8.19

Ort: Lkr. Lichtenfels

Habitat: naturnaher Garten am Waldrand mit Gartenteich

Größe: 6-8 mm

Die Fotos 1a/b habe ich in einem kleinen Erlenwald mit (ausgetrocknetem) Bachlauf gemacht, in dem die Ameisen unterwegs waren. 2a/b wurden an der äußeren Hauswand aufgenommen.

Kommt man hier weiter bis zu einer Gattung oder Art, oder bleibt es bei Knotenameisen (?) sp.?
»Jan Ebert« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1a.JPG
  • 1b.JPG
  • 2a.JPG
  • 2b.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jan Ebert« (3. September 2019, 08:01)


  • »Reber« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 8. Januar 2015

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 2. September 2019, 22:20

Nicht ganz, bei den ersten beiden Fotos handelt es sich um Schuppenameisen: Lasius fuliginosus Arbeiterinnen, die letzten beiden Bildern (handelt es sich um das selbe Exemplar?) zeigen tatsächlich eine Knotenameise: Eine Königin einer Myrmica sp.
LG.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher