Du bist nicht angemeldet.

  • »Andrea Dejon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 20. September 2017

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. September 2019, 12:32

Miniwespe an kleinem Weidenröschen

Deutschland / Saarland - 66450 Höchen, direkt am Wald,

Balkonterrasse in Töpfen gepflanzt, Brennesseln und weitere natürliche gekeimte Arten wie Taubenkropfleimkraut, Berufskraut - sowie Erbeeren, Tomaten, Brombeere




Nachmittags am 30. August 2019
Miniwespe klettert und "sucht" an kleinem Weidenröschen auf Blatt. Körper könnte so 5mm gewesen sein

Lässt sich die ungefähre Art bestimmten?
»Andrea Dejon« hat folgende Bilder angehängt:
  • Miniwespe1.JPG
  • Miniwespe2.JPG

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 551

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. September 2019, 14:16

Hallo Andrea,

ich kann zumindest schonmal sagen, daß es sich um eine Gallwespe (Cynipidae) handelt.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=