Du bist nicht angemeldet.

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 394

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 5. Juli 2019, 20:07

Eristalis rupium? --> bestätigt

Hallo zusammen,


die Schwebfliege war ca. 10mm groß und wurde von uns
am Hintersee in ca. 789m entdeckt.
Die Zickzack-Linie auf dem Flügel hat uns aus dem Konzept gebracht und uns sehr wahrscheinlich in die Irre geführt. :panic:
Wir bitten um Überprüfung und Bestimmung dieser Schwebfliege.


VG Angelika und Reimund


Funddaten: BRD, Bayern, Ramsau, 4. 6. 2019
»Angelika und Reimund Ley« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6860d.jpg
  • IMG_6862d.jpg
  • IMG_6864d.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (6. September 2019, 15:11)


  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 394

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Juli 2019, 10:06

Hallo noch einmal,


wir werden die Schwebfliege im Dipteren-Forum anfragen.


VG Angelika und Reimund

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 394

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. September 2019, 15:10

Hallo noch einmal,



wurde im Diptera-Forum bestätigt.


VG Angelika und Reimund