Du bist nicht angemeldet.

  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 555

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 10. September 2019, 18:31

Kleiner Käfer mit rotem Kopf --> Camarota curvipennis (Chloropidae)

Hallo,

dieser kleine ca. 2 mm große Käfer wuselte heute am 10.11.19 eifrig über dieses Blatt einer Topinambur.
Ist das ein Erdfloh?
Und welcher?
Ein wenig erinnert mich das Tier an den Gewöhnlichen Malven-Erdfloh Podagrica fuscicornis, der war aber, glaube ich, größer.

Grüße
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1500956.jpeg
  • P1500957.jpeg
  • P1500955.jpeg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (11. September 2019, 18:04)


  • »Michael Becker« ist männlich

Beiträge: 2 996

Registrierungsdatum: 24. Mai 2008

Wohnort: Neuss

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. September 2019, 19:14

Hallo Chris,
das ist auf jeden Fall eine Fliege, kein Käfer. Vielleicht kann Jürgen den thread ins richtige Forum verschieben, dann wird sich sicherlich jemand melden.
VG Michael

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 551

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. September 2019, 19:46

Hallo zusammen,

ja, ich werde den Thread gleich verschieben. Ich kann leider nicht viel erkennen. Weiß nicht, ob das an den Fotos oder an meinem winzigen Tablet-Bildschirm liegt. Es gibt mehrere Fliegenfamilien mit Arten mit dieser Flügelhaltung, etwa Ephydridae, Chloropidae oder Drosophilidae (von letzteren habe ich heute eine solche Art (Stegana sp.) abgelichtet).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 555

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. September 2019, 23:31

Hallo Michael, hallo Jürgen,

das ist ja sehr interessant, da wäre ich nicht drauf gekommen.
Mal sehen, ob bei diesen schlechten Fotos noch genaueres gesagt werden kann.

Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. September 2019, 09:34

Also ich sehe da Camarota curvipennis (Chloropidae). Stegana (Drosophilidae) oder Discomyza (Ephydridae) schauen jedenfalls anders aus.
Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 555

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. September 2019, 18:04

Hallo Carnifex,

danke für deine interessante Klarstellung. Ich werde mal nach dem Tierchen Ausschau halten, vielleicht erwische ich es noch mal besser, obwohl es recht unruhig war.


Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher