Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 11. September 2019, 16:39

Kleiner "kastiger" Käfer --> Bruchus sp. / Samenkäfer sp.

Datum: 11.9.19

Ort: Lkr. Lichtenfels (Oberfranken)

Habitat: naturnaher Garten am Waldrand; auf Goldrute

Größe: in etwa 4-5 mm
»Jan Ebert« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050020.JPG
  • P1050026.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jan Ebert« (12. September 2019, 07:21)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 551

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. September 2019, 21:01

Hallo Jan,

Bruchidee, Samenkäfer. Wenn die Größe stimmt, könnte es Bruchus rufimanus sein (ohne Gewähr).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Donnerstag, 12. September 2019, 07:21

Hallo Jürgen,

vielen Dank. Ich tu mich mit der Einschätzung in dieser kleinen Größenordnung noch etwas schwer, besonders auf der Goldrute mit ihren Mini-Blüten. Unter Umständen könnte der Käfer auch noch etwas kleiner gewesen sein, von daher schreibe ich lieber mal Bruchus sp.