Du bist nicht angemeldet.

  • »Manfred Zapf« ist männlich
  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 058

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Über mich: Naturverbunden war ich schon immer und fotografiere seit meinem (Un-)ruhestand alles, was da so "kreucht und fleucht".

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 22. September 2019, 09:34

eine Feuerlibelle Crocothemis erythraea? --> Blutrote Heidelibelle Sympetrum sanguineum

Hallo,
ist meine Vorbestimmung korrekt? Gefunden hatte ich die Libelle am 20.9.2019 auf dem Geländer an einem der kleinen Stadtbächlein vor der Uniklinik in Freiburg und groß, d.h. lang war sie etwa 40 mm.
Vielen Dank und viele Grüße,
Manfred
»Manfred Zapf« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1100343.jpg
  • P1100344.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred Zapf« (22. September 2019, 11:12)


Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 12. August 2018

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. September 2019, 10:03

Nein, das ist wohl die Blutrote Heidelibelle (Sympetrum sanguineum).

Hinweis: komplett schwarze Beine! Die Feuerlibelle hat rote Beine.

Grüße,

SNKS

  • »Manfred Zapf« ist männlich
  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 058

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Über mich: Naturverbunden war ich schon immer und fotografiere seit meinem (Un-)ruhestand alles, was da so "kreucht und fleucht".

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 22. September 2019, 11:11

Blutrote Heidelibelle (Sympetrum sanguineum).

Hallo Andres,
vielen Dank für die Korrektur, auf die Farbe der Beine hatte ich geachtet...
Viele Grüße,
Manfred