Du bist nicht angemeldet.

  • »Ray Perry« ist männlich
  • »Ray Perry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 24. September 2017

Wohnort: Flensburg, Schleswig-Holstein.

Hobbys: Natur, Gartenarbeit, Insekten fotografieren.

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 4. Oktober 2019, 08:05

Welche Wespe mit orangefarbenem Unterleib, schwarzem Brustkorb und Kopf, weißen und schwarzen Beinen und Antennen? --> Rhopalum cf. clavipes

8-10mm lang, in meinem Garten, Flensburg, S.H.

Bilder 1 bis 7: - 01. August 2019, auf Daucus carota.

Bild 8: - 09. August 2019, auf altem Birkenstamm. Sind die 2 weißen Scheiben auf dem Brustkorb in diesem Bild Milben?

Es wurde nur an diesen 2 Tagen gesehen.


Vielen Dank im Voraus.
Gruss Ray
»Ray Perry« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20190801_1625_side-600.jpg
  • 20190801_1625_13_side-600.jpg
  • 20190801_1625_top-head-th-ant-600.jpg
  • 20190801_1625_17_top-600.jpg
  • 20190801_1625_11-wings2-600.jpg
  • 20190801_1625_hindleg-top-600.jpg
  • 20190801_1625_rear-hl-ab-400.jpg
  • 20190809_1420-mites-600.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ray Perry« (8. Oktober 2019, 09:32)


  • »Frankko« ist männlich

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 7. August 2019

Wohnort: Schenefeld (25560)

Hobbys: Garten, Radfahren

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 4. Oktober 2019, 14:49

Welche Wespe?

In dem Buch "Wespen, Rolf Witt" finden sich auf S. 358 Bilder von Grabwespen, die den Bilder oben nahe kommen. Ebenso im Netz unter BioLib.cz: Rhopalum clavipes (Linnaeus, 1758). Vielleicht melden sich noch die Spezialisten.
Gruß Frank

  • »Ray Perry« ist männlich
  • »Ray Perry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 24. September 2017

Wohnort: Flensburg, Schleswig-Holstein.

Hobbys: Natur, Gartenarbeit, Insekten fotografieren.

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 4. Oktober 2019, 19:32

Vielen Dank Frannko,

Es sieht sicherlich aus wie Rhopalum Clavipes. Ich habe ein weiteres Bild angehängt, das die charakteristische Ausbuchtung in der Taille zeigt.


Siehe auch BWARS


VG Ray
»Ray Perry« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20190809_1420-waist-600.jpg

  • »Frankko« ist männlich

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 7. August 2019

Wohnort: Schenefeld (25560)

Hobbys: Garten, Radfahren

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 5. Oktober 2019, 00:53

Rhopalum clavipes

Hallo Ray,
ich möchte den Spezialisten nicht vorgreifen, aber Rhopalum cf. clavipes dürfte gerechtfertigt sein.
Gruß Frank