Du bist nicht angemeldet.

  • »Manfred« ist männlich
  • »Manfred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 29. Juni 2018

Wohnort: Bayerisch-Schwaben

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 5. Oktober 2019, 15:39

Gomphocerripus rufus? --> bestätigt

Liebe Insektenfreunde,

handelt es sich bei dieser Kurzfühlerschrecke um Gomphocerripus rufus? Ich bin nicht sicher und bitte daher um euren Rat.

Gefunden habe ich das Tier am 29.09.2019 in Südbayern (Ammergauer Alpen, Forststraße bei Unterammergau, ca. 1200 m ü.NN).

Danke schön und viele Grüße
Manfred
»Manfred« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schrecke, evtl. Gomphocerripus rufus (2019-09-29, Ammergauer Alpen, bei Unterammergau, unterhalb Kühalm).JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Manfred« (7. Oktober 2019, 11:03)


  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Oktober 2019, 08:51

Hallo Manfred,

ja, ein schon "in die Tage" gekommenes Weibchen.

LG

Werner

  • »Manfred« ist männlich
  • »Manfred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 29. Juni 2018

Wohnort: Bayerisch-Schwaben

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. Oktober 2019, 11:00

Hallo Werner,

besten Dank für die Bestätigung! :)

Schöne Grüße
Manfred