Du bist nicht angemeldet.

  • »NikiP« ist weiblich
  • »NikiP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 30. September 2019

Wohnort: Mainz

Hobbys: Fotografieren

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 19:34

Verschiedene Falter --> alle bestätigt, bis auf eins

Ich zeige euch die verschiedene Falter. Ich hoffe, das man gut erkennen können.
Vielen Dank.

1.-4. Bild: Große Perlmutterfalter? --> Mittlerer Perlmuttfalter (Argynnis niobe)
5. Bild: Kleiner Kohlweißling (Pieris rapae) --> bestätigt
6. Bild: Baum-Weißling (Aporia crataegi) --> bestätigt
7. Bild: Bergweißling (Pieris bryoniae) oder Rapsweißling (Pieris napi)
8. Bild: Bergweißling (Pieris bryoniae) --> bestätigt
9. Bild: Zwerg-Bläuling (Cupido minimus)?

Ort: Österreich
Juni 2018 + Juli 2019
Wiese, Wald und Berg
»NikiP« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC05230.1.JPG
  • DSC05231.1.JPG
  • DSC05458.1.Große Perlmutterfalter.JPG
  • DSC05459.1.JPG
  • DSC05535.1.Kleiner Kohlweißling.JPG
  • DSC05546.1.Baum-Weißling.JPG
  • DSC07811.1.JPG
  • DSC07811.2.Bergweißling.JPG
  • DSC07813.1.Zwerg-Bläuling.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »NikiP« (10. Oktober 2019, 21:44)


Beiträge: 3 432

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 19:57

Hallo Niki,


Bild 6: Baum-Weißling, Aporia crataegi, sehen wir auch so, haben wir schon fotografiert, der Falter wurde dann hier im Forum bestätigt:

Aporia crataegi? --> bestätigt

von uns eine Bestätigung zu Bild 8: Bergweißling, Pieris bryoniae, haben wir auch im Urlaub fotografiert, dieser wurde hier im Forum von Kathrin bestätigt:

Bergweißling, weibl., Pieris bryoniiae? --> bestätigt

VG Angelika und Reimund

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 791

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 21:24

Hallo,

Pieris rapae (ein Weibchen) stimmt auch.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »NikiP« ist weiblich
  • »NikiP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 30. September 2019

Wohnort: Mainz

Hobbys: Fotografieren

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Oktober 2019, 19:58

Wie sieht das mit 1.-4. Bild, 7. Bild und 9. Bild aus?

  • »Kathrin« wird heute 38 Jahre alt
  • »Kathrin« ist weiblich

Beiträge: 7 048

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

Hobbys: Tiere aller Form, Farbe und Größe, gerne sechs- und mehrbeinig. Das Fotografieren derselben. Lesen und zeichnen (wenn mal Zeit ist)...

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Oktober 2019, 20:13

Hallo Niki,

Bild 1-4 zeigt eine Art aus der Gattung Argynnis, aber nicht Argynnis aglaja (aktuelle Namensänderungen ignoriere ich mal). Meiner Meinung nach kann es sich nur um Argynnis niobe handeln. Irritierend ist die dunkle Färbung der Postdiskalflecken auf der Hinterflügelunterseite, die eigentlich rot sein sollten, aber dies dürfte an den sonnendurchfluteten Flügeln liegen.

Bild 7 zeigt leider einen sehr abgeflogenen Falter, so daß ich das schwierig zu entscheiden finde...

Alles Liebe, Kathrin

  • »Frank Sudendey« ist männlich

Beiträge: 983

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Oktober 2019, 20:21

Moin zusammen,

Bild 7 kann man aber doch wenigsten auf P. byoniiae oder P. napi eingrenzen. Oder liege ich da falsch? Ich meine, man erkennt doch die klassische Unterflügelzeichnung :wacko:

Beste Grüße von Frank

  • »Kathrin« wird heute 38 Jahre alt
  • »Kathrin« ist weiblich

Beiträge: 7 048

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

Hobbys: Tiere aller Form, Farbe und Größe, gerne sechs- und mehrbeinig. Das Fotografieren derselben. Lesen und zeichnen (wenn mal Zeit ist)...

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Oktober 2019, 20:22

Hallo Frank,

ja, da hast Du natürlich Recht. Daran habe ich gar nicht gedacht :thumbup: .

Alles Liebe, Kathrin