Du bist nicht angemeldet.

  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Oktober 2019, 16:48

Ocypus olens? --> bestätigt

Moin zusammen,

heute sah ich diesen großen Kurzflügler (Länge: etwa 30 mm) auf dem Rysumer Nacken (Stadt Emden), der sich mir mutig in den Weg stellte:



Die Bilder sind schlecht, aber so furchtbar viele Arten kommen ja wohl nicht infrage.

Beste Grüße,

Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank Sudendey« (9. Oktober 2019, 14:43)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 780

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 00:57

Hallo Frank,

wenn die Größe stimmt, kann es nichts anderes sein. Mein Fundmaximum der Art liegt übrigens auch im Oktober.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 14:42

Besten Dank, Jürgen!

Für mich war es die erste Begegnung mit dieser Art in Ostfriesland überhaupt. Auf einem Truppenübungsplatz bei Osnabrück war sie mir aber seinerzeit einige Male über den Weg gelaufen, ohne dass ich damals wusste, wie dieser Kurzflügler überhaupt heißt. Ein wirklich imposantes und wohl auch wehrhaftes Tierchen :rambo:

Beste Grüße von Frank