Du bist nicht angemeldet.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72 913

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 02:24

Phasia barbifrons (Tachinidae) auf Wiese? (15.10.19) --> Phasia pusilla

Hallo zusammen,

diese nur etwa 3,5 mm kleine Fliege besuchte Margeriten auf einer Wiese am Wald. Ich werde sie auch im Dipterenforum einstellen.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Phasia_cf_barbifrons_3.5mm_1.jpg
  • Phasia_cf_barbifrons_3.5mm_2.jpg
  • Phasia_cf_barbifrons_3.5mm_3.jpg
  • Phasia_cf_barbifrons_3.5mm_4.jpg
  • Phasia_cf_barbifrons_3.5mm_5.jpg
  • Phasia_cf_barbifrons_3.5mm_6.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72 913

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 02:29

Nur so zum Anschauen: in der Nähe flogen auch noch ein Ectophasia crassipennis-Männchen und Tachina fera. Kann mir vielleicht jemand sagen, was für einen Korbblütler sie da besuchen, oder sollte ich den nochmal extra unter "Pflanzen..." einstellen?
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ectophasia_crassipennis_M1.jpg
  • Ectophasia_crassipennis_M2.jpg
  • Tachina_cf_fera_W.jpg
  • Korbblütler.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72 913

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 10:44

Theo Zeegers schreibt: "So late in the year, it is bound to be Ps. pusilla, and it is !"


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen K.« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 23. Juli 2010

Wohnort: Karlsruhe

Hobbys: Naturbeobachtung, Makrofotografie

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 20:05

Hallo Jürgen,

die Pflanze ist ein Greiskraut (Senecio sp.). Am ehesten würde ich das Jakobs-Greiskraut vermuten, doch für eine sichere Bestimmung sehe zumindest ich nicht genug.

Viele Grüße
Jürgen

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72 913

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 21:41

Danke, Jürgen! Ich werde das morgen mal vergleichen. Ich kenne hier nur eine andere Stelle, wo Jakobsgreiskraut wächst.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=