Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 13. Oktober 2019, 07:38

Gallen von Cynips longiventris und Cynips quercusfolii? --> bestätigt

Hallo,

gesehen am 12.10.2019 am Waldrand in der Mitte Sachsen-Anhalts an einer Eiche, Durchmesser ca. 10 mm (Cynips longiventris?) :



Am 26.08.2019 sah die Galle noch so aus (ich meine, es müsste die gleiche Galle sein) :



Am 12.10.2019 am gleichen Baum, nur ein paar Zweige weiter und mit einem Durchmesser von ca. 20 mm deutlich größer Cynips quercusfolii?:



VG Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus99« (1. November 2019, 15:44)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 938

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Oktober 2019, 08:21

Hallo Marcus,

unter Expertenvorbehalt: ich würde die genauso sehen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Freitag, 1. November 2019, 15:43

Hallo Jürgen,

vielen Dank für die Bestätigung. Die Experten hier hätten sich sicher inzwischen gemeldet, wenn dem nicht so wäre.

VG Marcus