Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 1. November 2019, 21:48

2x Episyrphus balteatus? --> ja

Hallo zusammen,

ich denke, das sollten zwei Episyrphus balteatus sein. Passt das? In Zukunft meine ich, sie zu erkennen :)

Funddaten Bild1: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzinger Tal auf Huflattich, 17.03.2016
Funddaten Bild2: Deutschland, Baden-Württemberg, Lankreis Heilbronn, Lauffen a.N., Seeloch an Wilder Karde, 18.07.2010

LG udn Dank,
Christoph
»Christoph« hat folgende Bilder angehängt:
  • _MG_3551.jpg
  • IMG_8396.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christoph« (2. November 2019, 11:58)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 117

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 1. November 2019, 22:15

Hallo Christoph,

ich denke, das sollten zwei Episyrphus balteatus sein. Passt das?

jo, zwei Weibchen.

Unten zwei Männchen und zwei Weibchen von vorgestern Nachmittag - als es noch nicht wie aus Kübeln goß...

 
Achtung: Bild 4 sehr groß (1960x1960)! Um es in voller Größe betrachten zu können, auf das "Fullscreen"-Symbol (die zwei diagonal auseinanderstrebenden Pfeile) und dann nochmal auf das Bild klicken.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Episyrphus_balteatus_M_und_Boletina_sp.jpg
  • Episyrphus_balteatus_M.jpg
  • Episyrphus_balteatus_W1.jpg
  • Episyrphus_balteatus_W2.jpg
  • Episyrphus_balteatus_W3.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Samstag, 2. November 2019, 11:57

Sehr schön, besten Dank auch für die Vergleichsbilder, Jürgen!

LG Christoph