Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 012

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 15. November 2019, 19:16

Cicadellidae richtig bestimmt?

Hallo,
heute habe ich auf dem Wiener Kahlenberg folgende Zikaden gesehen:
1) Empoasca vitis (ca. 4mm)
2) Zyginella pulchra Männchen (3mm)
3+4) Zyginella pulchra Weibchen (3-4mm), hat aber keinen dunklen Fleck in der Mitte der Flügelnaht wie das Exemplar im Zikadenatlas
5-9) wohl alle Edwardsiana sp. (4mm) ohne dass man Näheres sagen könnte. (6+7 zeigen dasselbe Exemplar)
Lieg ich da jeweils richtig?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Empoasca vitis Grüne Rebzikade 4mm K-Berg191115.jpg
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Zyginella pulchra (m) Diademblattzikade 3mm K-Berg191115 (3).jpg
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Zyginella pulchra (w) Diademblattzikade 3-4mm K-Berg191115 (1).jpg
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Zyginella pulchra (w) Diademblattzikade 3-4mm K-Berg191115 (2).jpg
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Edwardsiana sp. #a 4mm K-Berg191115 (1).jpg
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Edwardsiana sp. #b 4mm K-Berg191115 (3).jpg
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Edwardsiana sp. #b 4mm K-Berg191115 (4).jpg
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Edwardsiana sp. #c 4mm K-Berg191115 (4).jpg
  • Cicadellidae - Typhlocybinae - Edwardsiana sp. #d 4mm K-Berg191115 (5).jpg

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 086

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 15. November 2019, 20:35

Hallo Konrad,

5-9) wohl alle Edwardsiana sp. (4mm)

die gelben könnte ich nicht von Fagocyba unterscheiden (wobei die Größe, falls nicht überschätzt, eher für diese spricht).

Bei 1+2 stimme ich dir unter Vorbehalt zu, bei 3+4 bin ich unsicher. Wie immer wären die Wirtspflanzen interessant.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 012

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 15. November 2019, 23:06

Hallo Juergen,
vielen Dank fuer Deine Einschaetzung. Da ich die Zikaden alle nur auf dem Eisengelaender, das eine Strasse von einem Bach trennt, sehe, kann ich zum Thema Wirtspflanzen nichts beitragen, da auch die Fauna jenseits des Baches extrem vielfaeltig ist. Auf der anderen Strassenseite, wiederum von Gebuesch getrennt, befinden sich Weingaerten. So bleibt alles Vermutung...
Beste Gruesse, konrad