Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 18. November 2019, 14:15

Syrphus ribesii vitripennis torvus? --> bestätigt

Hallo miteinander,

ich vermute, dieses Mal gibt es keine sichere Bestimmung - zumindest kann ich keine Haare auf den Augen feststellen (auf Grund der schlechten Bildquali) Bleibt´s also bei der Artgruppe Syrphus/ribesii/vitripennis/torvus?

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzinger Tal, 29.08.2010

LG und Dank,
Christoph
»Christoph« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2166.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christoph« (18. November 2019, 20:38)


  • »Jann Wübbenhorst« ist männlich

Beiträge: 818

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Wohnort: Bleckede, Landkreis Lüneburg (Niedersachsen); MTB 2730

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 18. November 2019, 18:56

Ja, bleibt wohl dabei. Man kann weder die Färbung des Hinterfemur erkennen noch, ob die Augen behaart sind. Aber Syrphus stimmt.
Viele Grüße,
Jann

- Alle Fotos sind, wenn nicht anders angegeben, im Landkreis Lüneburg im östlichen Niedersachsen aufgenommen (MTB 2730). -

3

Montag, 18. November 2019, 20:35

Hallo Jann,

prima. Vielen Dank für deine Rückmeldung.

LG Christoph