Du bist nicht angemeldet.

  • »Angie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 18. November 2019

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 19. November 2019, 17:19

Welche Fliege --> Asselfliege (Rhinophoridae) --> unsicher

Um welche Fliege handelt es sich hier?

Gefunden am 16.5. in Kötschach/Mauthen / Kärnten/Wiese

Danke

Lg Angie
»Angie« hat folgendes Bild angehängt:
  • P0000370.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angie« (19. November 2019, 18:46)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 117

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 19. November 2019, 18:01

Hallo Angie,

von der Flügeläderung und dem Gesamteindruck her würde ich am ehesten auf eine Asselfliege (Rhinophoridae) tippen, vielleicht Rhinomorinia sarcophagina. Ich würde aber auch eine Raupenfliege (Tachnidae) nicht ausschließen. Das ist ein weites Feld (über 500 Arten hierzulande)... Deshalb würde ich empfehlen, bei den Experten im Dipterenforum nachzufragen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Angie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 18. November 2019

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 19. November 2019, 18:49

Danke für die Information

Lg Angie