Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 014

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. November 2019, 17:53

Welche Wanzenlarven? --> cf. Closterotomus sp.

Hallo,
diese Wanzenlarven im Frühstadium habe ich am 12. August westlich von Bologna gesehen. Ganz entfernt erinnern sie an Miris striatus, aber Unterschiede sprechen dagegen. Worum könnte es sich handeln?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgendes Bild angehängt:
  • wanzenlarven Monteveglio190812.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (20. November 2019, 14:06)


Gregor Tymann

unregistriert

2

Dienstag, 19. November 2019, 23:35

Hallo Konrad,

mir fällt dazu spontan Closterotomus ein. Wodrauf hocken die denn da?

Schönen Gruß

Gregor

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 014

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. November 2019, 14:05

Hallo Gregor,

ich hab auch zunächst bei Closterotomus biclavatus nachgesehen, aber von der Art hab ich schon viele Larven fotografiert, wenngleich - zugegeben - erst in einem etwas späteren Stadium, und da gibt's mir doch zu große Unterschiede. Auch bei C. fulvomaculatus scheinen mir die hellen Stellen etwas anders verteilt. Kann natürlich auch sein, dass es in Italien noch eine andere Closterotumus sp. gibt...

Leider bin ich bei der Wirtspflanze auch nicht ganz sicher, wenngleich ich die Knospe eines Wiesen-Bocksbart vermute.
Ich denke, ich gebe vorerst mal cf. Closterotomus sp. ins Betreff und warte, ob da noch jemand Einschlägiges weiß.

Beste Grüße und ganz vielen Dank,
Konrad