Du bist nicht angemeldet.

  • »Daffa« ist männlich
  • »Daffa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 18. August 2015

Wohnort: Itzehoe, Holstein

Hobbys: Hund (Border Terrier), Fotografieren, Computer, Erstellen einer Insektenliste eines nahegelegenen Grünbereichs, Bücher ...

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 22. November 2019, 15:16

Welche Schrecke 4? --> Chorthippus albomarginatus (Weißrandiger Grashüpfer) Weibchen

Auch diese Schrecke stammt vom 01.09.2019 vom Rand eines Entwässerungsgrabens am Südwestrand von Itzehoe/Holstein.
»Daffa« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1260750 klein.JPG
Viele Grüße
Daffa

-----------------------------------
Wenn kein Ort besonders angegeben wurde, stammen die Funde aus einem Grünbereich mit Teich, Wetter (Entwässerungsgraben), Bäumen und Hecken am südwestlichen Rand der Stadt Itzehoe in Holstein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daffa« (22. November 2019, 22:26)


  • »Kathrin« ist weiblich

Beiträge: 7 112

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

Hobbys: Tiere aller Form, Farbe und Größe, gerne sechs- und mehrbeinig. Das Fotografieren derselben. Lesen und zeichnen (wenn mal Zeit ist)...

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 22. November 2019, 16:29

Hallo Daffa,

analog zu dem anderen Tier ist das ebenfalls ein Chorthippus albomarginatus-Mädel.

Alles Liebe, Kathrin

  • »Daffa« ist männlich
  • »Daffa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 18. August 2015

Wohnort: Itzehoe, Holstein

Hobbys: Hund (Border Terrier), Fotografieren, Computer, Erstellen einer Insektenliste eines nahegelegenen Grünbereichs, Bücher ...

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 22. November 2019, 22:28

Hallo Kathrin,
auch hier nochmal vielen Dank.
Die gibt es also mit beigen und mit grünem Rücken. Wieder etwas dazu gelernt.
Viele Grüße
Daffa

-----------------------------------
Wenn kein Ort besonders angegeben wurde, stammen die Funde aus einem Grünbereich mit Teich, Wetter (Entwässerungsgraben), Bäumen und Hecken am südwestlichen Rand der Stadt Itzehoe in Holstein.