Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 26. Oktober 2019, 07:43

Weichwanze? --> Notostira cf. erratica

Hallo,

gestern auf einer Dahlienblüte in Thüringen, Bad Köstritz, ca. 10 mm groß:



Leider konnte ich das Tier noch keiner Gattung/Art zuordnen - entweder ist mein Exemplar zu groß (Trigonotylus sp.) oder stirbt bereits ab Anfang September ab (Megaloceroea recticornis) und dürfte damit Ende Oktober wohl nicht mehr zu sichten sein.

VG Marcus

Gregor Tymann

unregistriert

2

Samstag, 26. Oktober 2019, 19:35

Hallo Marcus,

m.M. nach handelt es sich um ein etwas schwach gefärbtes Weibchen von Notostira erratica. Da ich selber nur die wesentlich häufigere N.elongata kenne, vielleicht nochmal auf eine Zweitmeinung warten.

Schönen Gruß

Gregor

3

Sonntag, 27. Oktober 2019, 06:51

Hallo Gregor,

vielen Dank für den Tipp. Mal schauen, was die Zweitmeinung bringt.

VG Marcus

4

Donnerstag, 28. November 2019, 08:16

Hallo zusammen,

hat noch jemand eine (Zweit-)Meinung?

VG Marcus