Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 18. Oktober 2019, 16:16

Bibio cf. johannis (m)? --> evtl. Bibio cf. lanigerus?

Hallo miteinander,

könnte es sich hierbei um Bibio johannis handeln? Oder bleibt es besser bei Bibio sp. Leider habe ich keine besseren Bilder. In meiner letzten Anfrage hatte ich ja auch schon das "zeitliche" Problem. Auch hier wieder recht spät mit Ende April...

LG und Dank,
Christoph

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Schwarzwald Baar Kreis, Donaueschingen, entlang der Brigach, etwa 5-7mm, 23.04.2010
»Christoph« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC03420.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Christoph« (28. November 2019, 19:24)


2

Dienstag, 26. November 2019, 22:25

... noch einmal nach oben...

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 065

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. November 2019, 23:52

Hallo Christoph,

wenn mir dazu etwas Erhellendes eingefallen wäre, hätte ich mich schon gemeldet. Erscheint mir für B. johannis wirklich reichlich spät. Wegen der Behaarung: Bibio lanigerus?


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





4

Donnerstag, 28. November 2019, 19:11

Hallo Jürgen,

besten Dank für deine Einschätzung! Ach wenn es dazu kein Geistesblitz gibt... deine Rückmeldung ist mir wichtig.

LG Christoph