Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 9. Januar 2020, 20:22

Schnake bestimmbar? Nephrotoma appendiculata? --> Nephrotoma sp.

Hallo,
kann man diese Schnake eventuell etwas näher eingrenzen? Könnte Nephrotoma appendiculata in Frage kommen?
Liebe Grüße
Sabine

Österreich, Steiermark, Allerheiligen b.W., 350m, am 18.5.2019, im Garten, Größe ca.2cm
»Sabine G.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 18.5 (2).JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sabine G.« (10. Januar 2020, 09:30)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 337

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Januar 2020, 20:53

Hallo Sabine,

Könnte Nephrotoma appendiculata in Frage kommen?

könnte, ja. Aber von mir bleibt es bei Nephrotoma sp.. Selbst in der diptera.info-Galerie ist eine nur als Nephrotoma cf. appendiculata abgebildet.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Freitag, 10. Januar 2020, 09:30

Ok, dann bleibts unsicher.
Lieben Dank und viele Grüße
Sabine