Du bist nicht angemeldet.

  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 493

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit drei Jahren versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 500 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern Genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. Januar 2020, 23:09

Noch eine Ichneumonide? --> Cremnops desertor (Braconidae)

Hallo zusammen,

dass es mit den Ichneumoniden sehr, sehr schwierig ist, habe ich verstanden.
Ich mache trotzdem noch einen Versuch:
Ist das eine Ichneumonide?
Spricht etwas gegen Gattung Netelia?

Gefunden am 16.7.2019 in unserem Garten in LB-Neckarweihingen, BW, ca. 220m ü.NN.

Grüßle,

Beate
»Beate Steinmeyer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Netelia # IMG_0058.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beate Steinmeyer« (24. Januar 2020, 14:29)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 672

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 24. Januar 2020, 07:28

Halle Beate,

dass es mit den Ichneumoniden sehr, sehr schwierig ist, habe ich verstanden.
Ich mache trotzdem noch einen Versuch:

zu recht, denn schon hast du eine der bestimmbaren erwischt. :D

Zitat

Ist das eine Ichneumonide?

Auch wenn es keine Ichneumonidae ist...

Zitat

Spricht etwas gegen Gattung Netelia?

Vieles, u.a. die Flügeläderung und -fleckung. Es ist auch keine Schlupf-, sondern eine Brackwespe (Braconidae), die einzige Art dieser Familie, die sich leicht bestimmen läßt. Du findest sie hier unter den Bildern an zweiter Stelle:

Makroskopisch bestimmbare Schlupfwespen?

 


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 493

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit drei Jahren versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 500 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern Genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 24. Januar 2020, 14:33

Super, vielen Dank, Jürgen, fürs Bestimmen und für die hilfreiche Liste mit Bildern!

Grüßle, Beate