Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 7. Februar 2020, 21:15

Fliegen im Februar --> Muscina prolapsa oder levida, 3 x Pollenia sp.

Hallo zusammen,
ein paar unbestimmt Fliegenbilder vom Februar des letzten Jahren hab ich noch gefunden. Saßen alle vier beim Sonnenbad auf dem Zaun. Sind das alles Schmeißfliegen? Bild 1 vielleicht Pollenia sp.? Bild 2: keine Ahnung, Bild 3 und 4: vielleicht Calliphora sp.? Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüße
Sabine

Österreich, Steiermark, Dobl, 320m, am 27.2.2019 am Koppelzaun
»Sabine G.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 27.2.2019 018.JPG
  • 27.2.2019 019.JPG
  • 27.2.2019 021.JPG
  • 27.2.2019 025.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sabine G.« (7. Februar 2020, 21:46)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 695

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 7. Februar 2020, 21:34

Hallo Sabine,

Sind das alles Schmeißfliegen?

nein.

Zitat

Bild 1 vielleicht Pollenia sp.?

Muscina prolapsa oder levida (Muscidae). Leider Flügeläderung nicht zu erkennen. Die M. prolapsa unten ist von heute Nachmittag. Gattungsmerkmal: rosa Schildchenspitze.

Dafür sind der Rest alles (abgenutzte) Pollenia: Bild 2 Männchen in untypischer Flügelhaltung, Bild 3 Weibchen, Bild 4 Männchen in normaler Flügelhaltung.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muscina_prolapsa_W.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Freitag, 7. Februar 2020, 21:45

Hallo Jürgen,
vielen Dank! Die Fliegen habens in sich, das ist wirklich eine eigene Wissenschaft. :confused:

Liebe Grüße
Sabine