Du bist nicht angemeldet.

  • »Peter Kirsch« ist männlich
  • »Peter Kirsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 6. Februar 2020

Wohnort: Berlin

Hobbys: Naturbeobachtung, Fotografie

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 7. Februar 2020, 23:29

Physocephala rufipes? (30.06.2019) --> bestätigt

Hallo zusammen,
ist das eine Physocephala rufipes (Rotbeinige Stieldickkopffliege)? Fundort war eine Kleingartenanlage in Berlin-Karlshorst. Das Exemplar war ca. 10 mm groß und saß auf Eryngium planum.

Vielen Dank für die Bemühungen.
»Peter Kirsch« hat folgende Bilder angehängt:
  • _MG_2625_1c1.jpg
  • _MG_2618_1b1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter Kirsch« (8. Februar 2020, 23:16)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 693

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 8. Februar 2020, 19:57

Hallo Peter,

ist das eine Physocephala rufipes (Rotbeinige Stieldickkopffliege)?

würde ich auch so sehen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Peter Kirsch« ist männlich
  • »Peter Kirsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 6. Februar 2020

Wohnort: Berlin

Hobbys: Naturbeobachtung, Fotografie

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 8. Februar 2020, 23:16

Hallo Jürgen,
vielen Dank für die Bestätigung.