Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 075

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Februar 2020, 16:08

Balclutha punctata? --> bestätigt nach Wahrscheinlichkeit (aber B. rhenana nicht ausgeschlossen)

Hallo,
bei diesen beiden gut 3mm großen Tierchen (Fotos 1-3 und 4-6), die ich heute am Wiener Leopoldsberg gesehen habe, sollte es sich um ein Balclutha punctata Männchen handeln. Für eine Bestätigung (natürlich auch für eine Korrektur) wäre ich dankbar.
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Balclutha punctata (m) #1 K-Berg200206 (2).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Balclutha punctata (m) #1 K-Berg200206 (3).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Balclutha punctata (m) #1 K-Berg200206 (1).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Balclutha punctata (m) #2 K-Berg200206 (1).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Balclutha punctata (m) #2 K-Berg200206 (2).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Balclutha punctata (m) #2 K-Berg200206 (3).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (11. Februar 2020, 17:43)


2

Montag, 10. Februar 2020, 00:41

Sie wird's scho sein. Wenn's keine rhenana ist. Balclutha ist nicht schön zu bestimmen.
Herbert

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 075

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Februar 2020, 17:41

Hallo Herbert,
danke für den Experten-Vorbehalt, ich bin ja nur von den Vergleichsfotos im Zikadenatlas ausgegangen.
Beste Grüße,
Konrad